Ehrenämter / Arbeitsstellen

Bundesfreiwilligendienst

Unser Angebot für Sie, wenn Sie sich gern im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in unserem Verein freiwillig und ehrenamtlich engagieren möchte:

Über den Vorstand des SV Merkwitz oder auch direkt in der Stadtverwaltung Oschatz ist es fortlaufend möglich sich zum aktuellen Stellenangebot zu informieren.

Wenn Sie im Altersbereich ab dem vollendeten 27. Lebensjahr bis ins Rentenalter hinein sind und Sie in Ihrer gegenwärtigen Lebenssituation Zeit und Interesse haben sich bei uns zu engagieren, dann sprechen Sie uns an und bewerben sich. Den zeitlichen Aufwand den Sie dafür aufbringen müssten liegt bei uns zwischen mindestens 21 und 26 Wochenstunden. Sie erhalten dafür eine Aufwandsentschädigung in Form eines Taschengeldes die zwischen 199,50 € und 247,00 € liegt.

Hinweis: Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes liegt die Zuverdienstgrenze im Fall eines Hilfebezuges über das Arbeitslosengeld II bei 200,00 € ohne das diese auf den Hilfebezug angerechnet werden.

Bewerbungen für den Bundesfreiwilligendienst in unserem Verein können Sie gern an die Vorstandsmitglieder bzw. an die Stadtverwaltung Oschatz richtet.